Bleaching in Ungarn

 Laserbleaching mit Biolase®, schneeweisse Zähne in 20 Minuten!

Die auffälligsten Bereiche des Gesichts sind die Augen und die Zähne, so ist es kein Wunder, dass sich jeder strahlend weisse Zähne wünscht. Ein wunderbares Lächeln, was eine selbstsichere, gesunde und attraktive Persönlichkeit spiegelt, fällt sofort ins Auge.

Wissen Sie was die Verfärbung Ihrer Zähne verursacht?

In den meisten Fällen unsere „zahnverfärbende” Gewohnheiten, die wir nicht bemerken, bzw. worüber wir nicht denken, dass sie unsere Zähne verfärben können. Wie zum Beispiel der regelmäßige Tabak-, Rotwein- oder Kaffeekonsum. Aber wenn wir oft solche Speisen verzehren, die färben, wie zum Beispiel Tomaten, rote Rübe, Karotten, kann es zu dunklerer, gelblicher Zahnfarbe kommen.

Wenn Sie schönere, weißere Zähne wünschen, überprüfen Sie Ihre Gewohnheiten, Lebensweise und falls es nötig ist, ändern Sie sie daran. Lassen Sie sich von unseren Dentalhygienikerinnen über Ihre Lebensweise und Zahnpflege beraten und wählen Sie das Biolase® Laserbleaching.

Wem empfehlen wir das Biolase® Laserbleaching?

  • diejenigen, die verfärbende Gewohnheiten haben
  • diejenigen, die solche Arbeit haben, wo das perfekte Erscheinen erwünscht ist
  • diejenigen, die kälte- bzw. wärmeempfindliche Zähne haben, da diese Empfindlichkeit während des Laserbleachings vermindert werden kann
  • diejenigen, die das Ziel haben ein langhaltendes, weisses Lächeln zu haben

Wie läuft das Biolase® Laserbleaching ab?

  • die Zähne werden zuerst professionell gereinigt
  • das empfindlichere Zahnfleisch wird mit einem speziellen Material bedeckt
  • danach wird das spezielle LaserWhite Gel auf die Zähne aufgetragen
  • die Zähne werden dann 20-30 Sekunden lang mit dem Biolase Gerät, mit speziellem Laser-Licht beleuchtet
  • danach lassen wir die Zähne 5 Minuten lang ruhen, und der Vorgang wird in jedem Quadranten wiederholt
  • 20-25 Minuten später wird das LaserWhite Gel abgewaschen und das Bleaching ist so abgeschlossen.

Das Biolase Laser Bleaching ist schnell, wirksam und ohne Nebenwirkungen!

Unser Ziel ist, dass Sie mit Ihren strahlend weissen Zähnen zufrieden sind, mit denen Sie sich selbstsicherer, glücklicher und erfolgreicher fühlen können. Wir bieten ein sicheres, wirksames und langhaltendes Verfahren für Zahnaufhellung, dessen Wirksamkeit schon mehrere zehntausende Patienten weltweit erfahren haben.

Nehmen Sie den Kontakt noch heute mit uns auf, verlangen Sie unser Angebot!
Hotline Nummer zum Nulltarif 00 800 44 55 66 77

Anmeldeformular Gratis Infopaket

Häufig gestellte Fragen während der Zahnbleichung
Ist das Verfahren für den Zahnschmelz schädlich?

Wenn die Behandlung sachgemäß von einem Fachmann durchgeführt wird, gibt es kein Risiko.

Wird es eine Schicht des Zahnschmelzes während der Behandlung erodiert?

Dies ist ein Irrglaube, der unter Patienten kreist. Es wird natürlich keine Schicht vom Zahnschmelz erodiert. Das Bleichungsmaterial selber gelangt im Zahninneren und wirkt so auf die Zahnfarbe.

Ist die Behandlung schmerzhaft?

Die Behandlung ist mit keinen Schmerzen verbunden, bei individuellen Fällen kann eine gewisse Sensibilität vorkommen. Das bedeutet, die Zähne können während und kurz nach der Behandlung vorübergehend auf kalt und warm sensibel sein. Dies kann vermieden werden, wenn man 1-2 Tage lang nach der Behandlung zu kalte oder warme Speisen/Getränke vermeidet. Bei Bedarf kann man Sensitiv Elmex Zahnpaste benutzen.

Um wie viel Zahnfarben werden die Zähne weißer?

Es ist immer vom jeweiligen Fall abhängig. Man kann bis zu 6-9 Farbstufenverbesserung erreichen. Bei Patienten mit ursprünglich hellerer Zahnfarbe kann man mit größerem Ergebnis rechnen als bei dunkelgelben, bräunlichen Zahnfarben.

Wie lange hält das Ergebnis?

Die Haltbarkeit des Ergebnisses hängt immer mit der Lebens- und Eßgewohnheiten zusammen. Im Durchschnitt hält das Ergebnis 1-2 Jahre lang. Bei Rauchern und Kaffeetrinkern dauert es kürzer, denn die Genussmittel den Zahnschmelz stark verfärben. Das Ergebnis kann mit Whitening Zahnpasten verlängert werden.

Ist das Zahnbleaching ein sicheres Verfahren?

Das unter zahnärztlichen Umständen durch einen Fachmann durchgeführte Bleaching ist vollkommen sicher. Man kann Home-Whitening Systeme auch kaufen, wohl aber deren Wirksamkeit und einwandfreie Durchführung der Behandlung sehr umstritten ist. Die geringste Unprofessionalität kann ernste Probleme verursachen.

Können Füllungen gebleicht werden?

In jedem Fall kann man nur auf den eigenen Zahn wirken. Wenn ein Zahn mit einer Füllung versehen ist, soll eine neue mit der neuen Zahnfarbe passende ca. 1-2 Wochen nach der Bleichung angefertigt werden.

Kann man Kronen und Brücken bleichen?

Nein, ein Zahnersatz kann nicht weiter gebleicht werden. In solchen Fällen ist der erste Schritt die Bleichung der eigenen Zähne und die Anpassung der Farbe des Zahnersatzes zur neuen Zahnfarbe.

Dauert das lange?

Überhaupt nicht. In kaum 20 Minuten können Sie Ihr weisses, zauberhaftes Lächeln erhalten. Im Vergleich zu den herkömmlichen Verfahren hat die Biolase Technologie die Dauer des Verfahrens abgekürzt und die Wirksamkeit der Behandlung erhöht.

Implantate

Das gewisse Plus an Lebensqualität.

Brücken, Kronen

Ästhetische Lösung im Falle von stark verfärbten, abgesplitterten, abgenutzten oder fehlenden Zähnen.

Bleaching in Ungarn

Ein wunderbares Lächeln, was eine selbstsichere, gesunde und attraktive Persönlichkeit spiegelt, fällt sofort ins Auge.

Zahnregulierung

Eine Lösung im Falle von Zahn- oder Kieferfehlstellungen in jedem Alter.

Erfolgsgeschichten

Diamant-Dent in Zahlen

19
Jahre
Erfahrung
12941
Eingesetzte
Implantate
37982
Kassenpatienten
47
Mitarbeiter

Unsere Partner