Diamant-Dent Zahnklinik Ungarn

 
Eine im Zahnlabor gefertigte Zahnreihe bezeichnet man als Prothese bzw. Teilprothese. Sie können einen unterschiedlichen Umfang haben und sie können herausnehmbar oder auch festsitzend sein.

 

Eine Vollprothese ist eine Standardversorgung beim zahnlosen Kiefer.

 

Sie wird individuell angefertigt und mit größter Sorgfalt an die Gegebenheiten in der Mundhöhle angepaßt. Sie ersetzt jeweils im Ober- oder Unterkiefer die komplett fehlende Zahnreihen.

Eine Möglichkeit sind implantatgetragene Stegverbindungen, die der Prothese sicheren Halt geben.

Die Implantate werden mit einer Metallkappe versorgt und diese mit einem Metallsteg verbunden. An diesen Steg wiederum wird die Prothese befestigt.

Die Zahnnachbildungen werden darauf befestigt werden.

Der einfachste Weg, fehlende Zähne an den noch verbliebenen zu befestigen, ist die Klammerprothese, wobei die Prothese aus einer Metallbasis besteht.

 

Die Prothese wird anhand von Drahtklammern und Stützelementen an vorhandenen Zähnen verankert.

Diese Prothesenform ist preiswert, hat aber ästhetische Nachteile.

Beim kombinierten Zahnersatz werden fixe und herusnehmbare Zahnersätze kombiniert. Die Prothese wird nicht mit Klammern an vorhandene Zähne - die überkront werden - befestigt, sondern anhand eines Geschiebes fest verankert. (In die Kronen wird eine kleine Öse eingearbeitet, an der der Zahnersatz befestigt wird.) Die Teilprothese kann dadurch einen sichereren Halt haben.

 

Vollprothese Ungarn - Diamant Dent

Prothesen Ungarn - Diamant Dent

Schauen Sie unser All Inklusive Paket an! Zahlen Sie statt 130 € nur 79 €!

All Inklusive Paket >>